Rezepte

Hausgemachte Pasta Nudeln – Boots & Hooves Homestead

Teile diesen Beitrag:

Es ist viel einfacher zu lernen, wie man zu Hause hausgemachte Nudeln macht, als man denkt. Mit 2 einfachen Zutaten ist ein bisschen Kneten und Schneiden alles, was benötigt wird!

Überspringen Sie die im Laden gekauften Nudeln und lernen Sie, wie man hausgemachte Nudeln macht!

Kinderleicht!

Sie können direkt zum Rezept springen. In diesem Beitrag gebe ich jedoch sehr detaillierte Schritt-für-Schritt-Anweisungen.

Und eine Menge Fotos, die Ihnen bei Ihrer ersten Erfahrung mit der Herstellung von Nudeln helfen sollen!

hausgemachte Nudelnudeln ruhen in Nesthaufen und trocknen auf schwarzer Arbeitsplatte

Es ist nicht schwierig, hausgemachte Nudeln zuzubereiten!

Vielleicht ist der Gedanke, hausgemachte Pasta zu machen, ein bisschen einschüchternd. Aber glauben Sie mir, es ist viel einfacher zu machen, als Sie denken! Ich werde genau mitteilen, wie man es macht … super einfach.

Ich konnte buchstäblich nicht glauben, wie einfach das war, als ich anfing. Es braucht nur ein paar Zutaten, ist super schnell auszurollen und zu kreieren. Und es kocht unglaublich schnell!

Und ich weiß nichts über dich, aber ich glaube, dass hausgemachtes Essen einfach besser schmeckt. Es ist äußerst befriedigend, eine Mahlzeit von Grund auf neu zuzubereiten.

Also lasst uns anfangen!

Sammeln Sie die Zutaten …

frische Eier im Karton und Glasvorratsbehälter mit Mehl und rotem Messbecher

Alles, was für dieses Rezept benötigt wird, ist Allzweckmehl, eine kleine Menge Wasser und frische Eier vom Bauernhof. Ich habe einen Bio-Weißweizen verwendet, der in loser Schüttung von gekauft wird Azure Standard.

Dies ist ein großartiges Rezept für die Verwendung von Zutaten für die Speisekammer!

Schritte, um dieses Rezept zu machen

Sind Sie bereit zu sehen, wie einfach dies zu machen ist?

Erster Schritt. Mehl abmessen und in der Mitte ein wenig gut machen. Dann werden Sie die Eier in die Mitte dieses Brunnens geben.

Mehl mit Brunnen für Pizzateig

Arbeiten Sie mit den Fingern langsam die Eier, das Wasser und das Mehl zusammen. Kneten Sie, bis Sie den Teig zu einer schönen kleinen Kugel machen.

Oder Sie können mit dem Teighaken ganz einfach einen Nudelteig mit einem Standmixer herstellen. Stellen Sie nur sicher, dass es gut geknetet ist, aber nicht übertrieben.

Ich habe beide Optionen verwendet und beide kommen perfekt heraus!

Wenn es zu feucht ist, fügen Sie ein paar Prisen Mehl hinzu, aber nicht zu viel. Zu trocken? Fügen Sie einen Spritzer Wasser hinzu.

Der Nudelteig ist zunächst etwas klebrig, wird aber nach ein wenig Bearbeitung nur leicht klebrig. Aber je mehr Sie daran arbeiten, desto glatter wird der Teig.

Es ist wichtig, es gut zu kneten.

Von hier aus schneide ich meinen Teig gerne in vier gleichmäßige Stücke. Dies hilft beim Ausrollen, bevor ich meine Nudelmaschine benutze.

Nudelteig in vier gleichmäßige Stücke auf einer Arbeitsplatte aufgeteilt

Rollen Sie den Nudelteig mit einem hölzernen Nudelholz ein wenig aus, damit er etwas gleichmäßiger in die Nudelrolle passt.

Nudelteig, der mit einem hölzernen Nudelholz auf der Arbeitsplatte ausgerollt wird

Wenn Sie keine Nudelmaschine haben, können Sie zu Hause immer noch Ihre eigenen Nudeln herstellen! Rollen Sie sie einfach mit einem Nudelholz auf die gewünschte Konsistenz aus und schneiden Sie sie in bevorzugte Nudelformen.

Sie können sogar einen Pizzaschneider verwenden, um die Nudeln zu schneiden!

Verwenden eines Nudelrollenaufsatzes zum Ausrollen von Nudeln auf dem Standmixer

Verwenden Sie zwischen jedem ausgerollten Nudelstück ein Stück Mehl, um ein Zusammenkleben zu verhindern.

Den Nudelteig durch die Maschine rollen. Den Teig halbieren und wieder durch die Maschine ausrollen.

ausgerollte Nudelnudeln auf der Arbeitsplatte

Legen Sie den ausgerollten Teig auf die Theke und bestäuben Sie ihn mit etwas Mehl, um ein Anhaften zu verhindern.

Linguine-Nudelwalzen zum Schneiden von Nudelformen mit dem Standmixer

Tipp: Verwenden Sie kleine Mehlstäube, damit die Nudeln beim Ausrollen der Formen nicht zusammenkleben. Es wird nur wenig benötigt.

frisch geschnittene Linguine-Nudeln in der Hand

Hausgemachte Pasta zu kochen ist wirklich einfach und auch super schnell! Sie möchten einen großen alten Topf Wasser auf dem Herd kochen.

Vergessen Sie nicht, Ihr Wasser zu salzen … Sie möchten, dass es salzig ist wie das Meer!

Lassen Sie Ihre Nudeln hineinfallen und lassen Sie sie etwa 1-3 Minuten kochen. Es dauert nicht lange. Machen Sie einen Geschmackstest, bevor Sie das Wasser ablassen.

Jetzt mit der Sauce Ihrer Wahl servieren! Dies ist mein Lieblingsrezept für cremige Pomodoro-Sauce. Es passt perfekt zu jeder Pasta, besonders zu hausgemachten!

gekochte hausgemachte Nudeln mit einer cremigen Pomodoro-Sauce auf einer weißen Platte mit schwarzen Utensilien

Ein einfaches Rezept, mit dem Sie Ihren Kleinen beibringen können, wie sie ihre eigenen hausgemachten Nudeln herstellen. Und sie werden die Erfahrung total lieben!

Ich meine, wer mag es nicht, Mehl in Unordnung zu bringen, während er Mama beim Kochen hilft?

hausgemachte Nudelnudeln, die in Nesthaufen ruhen und auf einer schwarzen Arbeitsplatte trocknen

Ausbeute: Serviert 6

Hausgemachte Nudelnudeln

Vorbereitungszeit: 20 Minuten

Kochzeit: 3 Minuten

Gesamtzeit: 23 Minuten

Die Zubereitung eigener Nudeln zu Hause ist einfacher als Sie denken! Mit nur 2 einfachen Zutaten erhalten Sie super frische hausgemachte Nudeln.

Anleitung

    1. Mehl abmessen und in der Mitte ein wenig gut machen. Dann werden Sie die Eier in die Mitte dieses Brunnens geben. Arbeiten Sie mit den Fingern langsam die Eier und das Mehl zusammen. Kneten Sie, bis Sie den Teig zu einer schönen kleinen Kugel machen. Wenn es zu feucht ist, fügen Sie ein paar Prisen Mehl hinzu. Zu trocken? Fügen Sie einen Spritzer Wasser hinzu. Oder Sie können Ihren Standmixer mit einem Teighaken verwenden, um diesen Nudelteig schnell zusammenzubringen. Achten Sie nur darauf, dass Sie nicht zu viel mit dem Mixer kneten.
    2. Der Teig mag anfangs etwas klebrig sein, wird aber nach ein wenig Bearbeitung nur leicht klebrig. Aber je mehr Sie daran arbeiten, desto glatter wird der Teig. Es ist wichtig, gut zu kneten, aber nicht übertrieben.
    3. Von hier aus schneide ich meinen Teig gerne in vier gleichmäßige Stücke. Dies hilft mir beim Ausrollen, bevor ich meine Nudelmaschine benutze. Wenn Sie es ein wenig rollen, kann der Teig leichter in die Nudelrolle gelangen.
    4. Verwenden Sie Ihre Nudelrolle, verwenden Sie die Geschwindigkeitseinstellung 2 an Ihrem Mixer und führen Sie den Nudelteig in die Maschine. Falten Sie es in zwei Hälften und rollen Sie es wieder durch die Nudelmaschine aus.
    5. Verwenden Sie den Nudelaufsatz Ihrer Wahl, um die gewünschten Nudelformen herzustellen. Ich habe den Linguine-Cutter verwendet und meinen Standmixer auf Geschwindigkeit 5 eingestellt. Für jede Form ist eine andere Geschwindigkeitseinstellung erforderlich. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Gerät nach den bevorzugten Einstellungen. Die Nudeln leicht mit Mehl bestäuben, damit sie nicht zusammenkleben. Legen Sie die Nudeln auf einen Wäscheständer oder in ein kleines Vogelnest mit einer Prise von vier, während Sie mehr Nudeln machen.
    6. Hausgemachte Pasta zu kochen ist wirklich einfach und auch super schnell! Sie möchten einen großen alten Topf Wasser auf dem Herd kochen. Vergessen Sie nicht, Ihr Wasser zu salzen.
    7. Lassen Sie Ihre Nudeln in das kochende Wasser fallen und lassen Sie sie je nach Größe und Form Ihrer Nudeln etwa 1 bis 3 Minuten kochen. Es dauert nicht lange. Machen Sie einen Geschmackstest, bevor Sie das Wasser ablassen.
    8. Mit Sauce nach Wahl servieren und genießen!

Anmerkungen

Tipp: Verwenden Sie kleine Mehlstäube, damit die Nudeln beim Ausrollen der Formen nicht zusammenkleben. Es wird nur wenig benötigt.

Empfohlene Produkte

Als Amazon Associate und Mitglied anderer Partnerprogramme verdiene ich mit qualifizierten Einkäufen.

Ernährungsinformation

Ausbeute

6

Serviergröße

1
Menge pro Portion Kalorien 187Gesamtfett 3gGesättigte Fettsäuren 1gTransfett 0gUngesättigtes Fett 2gCholesterin 93 mgNatrium 36 mgKohlenhydrate 32 gBallaststoff 1gZucker 0gProtein 7g

Die obigen Nährwertangaben sind computergeneriert und nur eine Schätzung. Bitte recherchieren Sie selbst mit den Produkten, die Sie verwenden, wenn Sie ein ernstes Gesundheitsproblem haben oder eine bestimmte Diät einhalten.

Hast du dieses Rezept gemacht?

Teile ein Foto auf Instagram und tagge mich! @boots_and_hooves_homestead #bootsandhooves und vergiss nicht, einen Kommentar im Blog zu hinterlassen!

Weitere bauernhoffrische Rezepte:

Teile diesen Beitrag:

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close